HomeOliver_Hoffinger.html
über mich%C3%BCber_mich.html
Bücher
FoodstylingFoodstyling.html
RezepteRezepte.html
LinksLinks.html
KontaktKontakt.html
TVKoch_mit%21_Oliver.html
 
Sie sind Anfänger am Herd oder kochen nicht gerne? Haben wenig Zeit und Geld? Und noch viel weniger Geduld? In Ihrer Küche finden sich nur die Basics? Gut so! Oliver Hoffinger zeigt Ihnen, wie Sie in maximal 30 Minuten ein effektvolles Gericht zaubern. Mit Zutaten, die Sie in jedem Supermarkt um die Ecke kaufen können.

Sie haben weder Lust noch Zeit, für ein Rezept einen halben Nachmittag mit dem Einkauf der Zutaten zu verbringen, Sie geraten alleine bei der Vorstellung, mehr als zwei Kochplatten gleichzeitig bedienen zu müssen ins Schwitzen, Sie wollen für die Zutaten eines Rezepts nicht mehr als 15 Euro ausgeben, Sie kochen vor allem deshalb, weil Sie gerne essen: Der Fernsehkoch gibt Profi-Tipps zur Koch- und Esskunst. Seine absolut pannensicheren Anleitungen, seine fantasievollen Rezepte und das trendige Layout machen allen jungen und junggebliebenen Koch-Neulingen Lust aufs Kochen und Geniessen.http://www.amazon.de/Kochen-f%C3%BCr-Schnellos-g%C3%BCnstig-genial/dp/3850332039/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1231664436&sr=8-1
Die Deutschen sind Vizeweltmeister im Schokoladeverzehr. Im Durchschnitt isst jeder Bundesbürger acht Kilo Schokolade pro Jahr. Der Genuss hochwertiger Schokolade ist der neueste kulinarische Trend. Und dabei liegen vor allem früher fast undenkbare Kombinationen wie Schokolade mit Chili, rosa Pfeffer oder Meersalz im Trend. Was beweist: Schokolade ist mehr als ein süßer Snack.

Schokolade kann viel mehr! Mit Schokolade kann man kochen. Und zwar mehr als nur Süßspeisen und Desserts! Mit Schokolade kann man eben nicht nur „Süß“, sondern auch „Bitter“ und sogar „Scharf“ kochen. Das beweisen die Texte von Elisabeth Ruckser ebenso wie die kreativ-innovativen, manchmal verrückten und stets außergewöhnlichen Rezepte von Oliver Hoffinger. Zum Gesamtkunstwerk machen das Buch ein weiteres Mal die Fotografien von Luzia Ellert. Denn wer es bei »Chili« noch nicht bemerkt hat, der weiß es spätestens seit »Ingwer«: Diese Bücher sind unschlagbar gut!http://www.amazon.de/Schokolade-Luzia-Ellert/dp/3899104390/ref=sr_1_5?ie=UTF8&s=books&qid=1231664682&sr=1-5
Aus der asiatischen Küche ist eine Zutat nicht wegzudenken: der Ingwer. Ob frisch, getrocknet, kandiert, eingelegt oder als Pulver - vor allem in China und Indien schätzt man die markant-scharfe und würzige Wurzel. Doch langsam beginnt der Ingwer seinen Siegeszug durch die Küchen der Welt - England und die USA sind die Länder ausserhalb des Orients, in denen der Ingwer besonders beliebt ist. Doch auch hierzulande finden Spitzenköche die exotisch-fruchtige Asiaknolle unwiderstehlich - nicht nur in der "Fusion Cookery" ist Ingwer unentbehrlich. Schon einmal haben sich Luzia Ellert, Oliver Hoffinger und Ingo Swoboda zusammen getan, um einen neuen Trend des kreativen Kochens zu zelebrieren - Chili. Nun haben die drei den Ingwer für sich entdeckt - die scharfe und dennoch fruchtige Knolle, die in der modernen Fusion-Küche nicht fehlen darf. Nicht nur die Sterneköche, sondern auch ambitionierte Hobbyköche kommen ohne Ingwer nicht mehr aus. Denn Ingwer ist unglaublich vielseitig - ob Suppe, Vorspeise, Hauptspeise, Dessert, Drink, Sauce oder Dip; allem verleiht der Ingwer Würze und Pfiff.

„Wenn's nicht so schön wär, müsst man's wegen der tollen Rezepte haben. Und wenn's nicht so tolle Rezepte hätt, müsst man's haben, weil's so schön ist.“ (Wienerin)http://www.amazon.de/Ingwer-Oliver-Hoffinger/dp/3899104056/ref=sr_1_3?ie=UTF8&s=books&qid=1231664682&sr=1-3
Luzia Ellert, eine der herausragendsten, stilbildenden Foodfotografen im deutschsprachigen Raum, und der junge Wiener Haubenkoch Oliver Hoffinger zeigen uns 120 scharfe Rezepte - allesamt mit Chili. Ob Vorspeise, Hauptspeise, Käsedessert oder Nachspeise, die richtige Würze kommt erst mit dem richtigen Chili ... Aber Vorsicht: Echt scharf! Und darum muss man wissen wie es geht. Feinschmecker-Autor Ingo Swoboda sorgt für den theoretischen Unter- und überbau.

„Die Würze hat es in sich. Das zeigt der Wiener Koch Oliver Hoffinger am Beispiel von 120 feinen Rezepten. Der Szenekoch jongliert souverän mit den verschiedenen Schärfegraden und bringt die geschmackliche Vielfalt der Schoten auf den Punkt, auch bei einem Dessert wie dem Passionsfruchttörtchen aus Sesam-Chili-Mürbeteig.“ (Der Feinschmecker)

„Echt scharf ist ein Buch, das der feurigen Chili seine Reverenz erweist. Das im Gaumen brennende Gewürz kennt man längst nicht nur von Chili con Carne, auch in der Spitzengastronomie wird es behutsam eingesetzt. Neben den Rezepten eines Wiener Haubenkochs gefallen vor allem die opulenten Fotografien, die die kleine rote Schote ganz gross in Szene setzen.“ (Mannheimer Morgen)

http://www.amazon.de/Chili-Ellert-Oliver-Hoffinger-Swoboda/dp/3899103335/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=books&qid=1231664682&sr=1-2

Alle Bücher im gut sortierten Buchhandel und auf Amazon erhältlich!

Klicke einfach auf das Buch, welches Du Dir näher anschauen willst!

Die 200 schönsten Risottorezepte von einfach bis außergewöhnlich

Risotto, das norditalienische Reisgericht, das in vielen Variationen zubereitet wird, ist längst ein Klassiker der Küche. Kennzeichnend für fast alle Zubereitungsarten ist, dass Rundkornreis mit Zwiebeln und Fett angedünstet wird und in Brühe gart, bis das Gericht sämig, die Reiskörner aber noch bissfest sind. Je nach Rezept kommen noch Wein, Pilze, Meeresfrüchte, Fleisch, Gemüse, Gewürze und Käse (meist Parmesan) hinzu.

So weit, so gut. Aber es geht auch anders: Unser neues Risotto-Rezeptbuch vereint insgesamt 200 Rezepte rund ums Reiskorn, klassische italienische Zubereitungen, die Lieblingsrisotti von Star- und Sterneköchen wie Dieter Müller, Johanna Maier, Kolja Kleeberg oder Johann Lafer, Johannes King, Volker Eisenmann, Holger Stromberg sowie zwei Dutzend innovative und hochmoderne Kreationen von Oliver Hoffinger, dem Autor von »Chili«, »Ingwer« und »Schokolade«.http://www.amazon.de/Risotto-200-Rezepte-Monika-Kellermann/dp/3899103947
Was entsteht, wenn ein Haubenkoch mit ein paar frischen Zutaten und einem Beutel Knorr an den Herd geht? Kreative Gerichte, die wenig Zeit und kaum Geld kosten, dafür aber ganz sicher gelingen!

Hand auf's Herz: Wer kocht schon jedesmal stundenlang echte Rindsuppe? Der Goldaugen Rindsuppenwürfel ist doch in fast jedem Haushalt seit Jahrzehnten ein Klassiker und hat es auch in die Küchen renommierter Profiköche geschafft. Denn er bietet nicht nur Geschmacksgarantie, sondern lässt sich auch herrlich variieren: Man kann ihn zum Beispiel anbraten und mit Rotwein ablöschen und erhält so eine wunderbare Fleischsauce. Dies ist nur eine von vielen überraschenden Ideen, die ich in meinem neuen Buch biete: Mit den praktischen "Helfern" von Knorr und zwei bis drei frischen Zutaten zaubere ich Gerichte, die schnell und einfach funktionieren. Ich verfeinere Basisprodukte, die jeder zuhause hat und kreiere Rezepte, die ohne lange Zutatenlisten auskommen: Ideal für alle, die keine Zeit haben für lange Einkaufstouren und Vorbereitungsarbeiten in der Küche. Und die dennoch fantasievoll kochen wollen.http://www.amazon.de/Das-Knorr-Kochbuch-Raffiniert-verfeinert/dp/3850333906/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1269108241&sr=8-1